Abitur – es ist nie zu spät

Sie suchen neue Perspektiven,
möchten studieren oder sich neue
berufliche Möglichkeiten eröffnen?

Dann kommen Sie zu uns ans Hessenkolleg Frankfurt!

Das Hessenkolleg Frankfurt bietet als Schule für Erwachsene die Möglichkeit an, das Abitur und die Fachhochschulreife auf dem Zweiten Bildungsweg zu erwerben.
Mit dem am Hessenkolleg erworbenen Abitur kann in allen Fachbereichen der Hochschulen und Universitäten studiert werden.

Das Hessenkolleg ist ein staatliches Institut.
Das Studium kann durch BAföG unterstützt werden, eine begleitende, geregelte berufliche Tätigkeit ist ausgeschlossen.

Der Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife oder der Fachhochschulreife ist kostenlos!

Im Unterricht wird berücksichtigt, dass die Studierenden eine Berufsausbildung besitzen bzw. berufstätig waren und dass die Schulzeit gegebenenfalls länger zurückliegt. Der Unterricht im Hessenkolleg beginnt wochentags um 8.00 Uhr und endet in der Regel um 15.20 Uhr.

Samstag ist unterrichtsfrei.

Die Ferien entsprechen denen der hessischen Schulen.

Ihr Weg zum Abitur

Dauer: drei- oder dreieinhalb Jahre

  • Einführungs- und Qualifikationsphase drei Jahre, mit Vorkurs dreieinhalb Jahre.
  • Beginnt am 3. Februar 2020 mit dem Vorkurs oder dem 2. Semester der Einführungsphase bzw. am 12. August 2019 mit dem 1. Semester der Einführungsphase oder mit der Qualifiktaionsphase.

    mehr

Aufnahme

Wer am Hessenkolleg Abitur machen will, muss

  • mindestens 18 Jahre alt sein und
  • den Realschul- bzw. den Hauptschulabschluss besitzen und
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine zweijährige Berufstätigkeit nachweisen können.

mehr

Erfahrungsberichte

„ … Ich bin dankbar, dass mir das Hessenkolleg Frankfurt diesen Weg ermöglicht hat und kann jedem, egal welchen Alters, empfehlen den Schritt zu wagen. …“

„ … Die Lehrer selbst unterstützen nicht nur beim Erreichen des Abiturs, sondern auch bei der Gestaltung des Weges darüber hinaus. …“

mehr

Wohnen

Unsere Studierenden können sich um ein Zimmer in unserem Wohnheim bewerben.

Zur Verfügung stehen zwei Zimmergrößen. Eine voll ausgestatte Küche, Duschen und Toiletten befinden sich auf jeder Etage. Waschmaschine und Trockner können gegen ein geringes Entgelt mitbenutzt werden. Kostenfreier WLAN-Zugang und Mitbenutzung des angeschlossenen Sportplatzes sind inbegriffen.

mehr

Kosten

  • Kein Schulgeld
  • Lernmittelfreiheit
  • BAföG-Unterstützung
  • Kostenloses, schnelles WLAN
  • Förderung über die Hans-Böckler Stiftung

mehr

Das Hessenkolleg Frankfurt bietet Ihnen

  • Lernen mit Erwachsenen in angenehmer Atmosphäre
  • Vollzeitunterricht
  • Kleine Klassen
  • Individuelle Förderung
  • Lernbegleitende Beratung
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

mehr

Lernbegleitende Beratung

In den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik findet im Vorkurs und in der Einführungsphase lernbegleitender Beratungsunterricht statt. Die LbB ist ein am Hessenkolleg Frankfurt entwickeltes und seit mehr als zehn Jahren bewährtes Konzept, um mit individueller Förderung, gezielter Beratung und gesonderter Betreuung vor allem die Lernergebnisse bzw. die Lernleistungen der Studierenden zu verbessern.

mehr

Besondere Unterrichtsveranstaltungen

  • Exkursionen an außerschulische Lernorte
  • Projekttage, -woche
  • Experimentiertage
  • Intensivtage, -woche
  • Abiturvorbereitung
  • Studienfahrt

mehr

Schulveranstaltungen

  • Vocatium
  • Schnuppertage an der Uni
  • Beratung durch ehemalige Studierende
  • Schulfest
  • White Horse Theatre

mehr

FAQ

Von der Aufnahme bis zur Zulassung finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen.

mehr

Lehrer im Vorbereitungsdienst

Das Hessenkolleg Frankfurt bildet in Kooperation mit der nahegelegenen Liebigschule (Mittelstufenunterricht) Lehrer im Vorbereitungsdienst aus. Dadurch bekommen Sie die Gelegenheit eine interessante Schulform kennenzulernen. Eine Schulmentorin berät und unterstützt Sie während dieser Zeit bei Schulspezifika.